Man erreicht in nur 20 Minuten Fahrzeit den Golf Club Toscana, der 1999 gegründet und von dem amerikanischen Architekt Keith Preston entworfen wurde. Es ist ein anspruchsvoller, 71er Par Golfplatz, der 2003 zu einer der 10 besten „Neu-Gegründeten Plätzen“ Italiens gekürt wurde.

Hier, zwischen den grünen Hügeln der Maremma, verlangt der Platz vom Golf Club Toscana präzises Spielen und die vielen Wasserhindernisse machen das Spiel zu einer Herausforderung. Dank unserem Bewässerungssystem sind die Fairways auch in den heißen Sommermonaten immer grün und gepflegt.

Auf Elf der Achtzehn Spielfelder gibt es viele Wasserhindernisse. Andere Spielfelder hingegen sind begrenzt, andere haben wiederum zahlreiche Bunker als Hindernisse. Alle Spielfelder weisen ein starkes Gefälle auf, sodass man über jeden einzelnen Schlag nachdenken muss. Alle diese Elemente machen die Strecke zu einer perfekten Herausforderung für alle Spielniveaus!